30. Dezember 2012

Traum von Amsterdam

Moin ihr Lieben!
Wie ihr vielleicht schon auf Instagram mitbekommen habt, verweile ich momentan in Holland. Es tut gut, mal vom Unistress abzuschalten, mal nix zu tun und sich nicht um den Haushalt kümmern zu müssen. Hier am Ijsselmeer ist es wirklich schön; es gibt hier zwar keine Berge, dafür einen Blick aufs Wasser, Meeresluft, guten Fisch und sympathische Menschen. Nicht zu vergessen die legendären "Frieten"! Am Donnerstag ging es nach Amsterdam- für mich war es das erste Mal in dieser wunderschönen Stadt. Die Grachten, die kleinen Häusschen mit der speziellen, typischen, niederländischen Architektur, die teilweise so schief stehen, dass man Angst hat, daran vorbeizulaufen, die Menschen auf den Fahrrädern (wobei man verdammt aufpassen muss, nicht umgefahren zu werden), die Geschäfte und das "Stedelijk"-Museum- es war einfach unvergesslich. Die Stadt ist sowas von einen Besuch wert! Hier kommen ein paar Impressionen von der Stadt- ein Bericht vom "Stedelijk"-Museum und meine Ausbeute kommt als Extra-Post!

IMG_3219IMG_3235
IMG_3233 IMG_3200IMG_3197IMG_3187IMG_3230IMG_0185IMG_3262

Kommentare:

Annika hat gesagt…

Schöne Bilder :)
Das letzte finde ich durch das Bokeh besonders cool!

281401 hat gesagt…

gute Fotos, vor allem das Letzte ist sehr gelungen!

CHRISTINA hat gesagt…

wuuuunderschöne fotos!

Charly hat gesagt…

Wunderschöne Bilder, Holland ist so toll! Ich war dieses Jahr schon zweimal da und würde sofort nochmal hinfahren :)