9. August 2011

HH Tipp: Dean & David

Der nächste HH Tipp kommt genau genommen nicht von mir, sondern von der lieben Harriet- sie führte mich nämlich vor ein paar Wochen dorthin. Und ich bin wahnsinnig froh darüber! Gestern war ich erneut dort und ich MUSS euch jetzt einfach das Restaurant vorstellen.
Bei Dean & David gibt es vor allen Dingen eines: freshe Salate! Alles wird frisch zubereitet, man bekommt, ähnlich wie beim Vapiano, son Klingelding, welches anfängt zu leuchten und Krach zu machen (jetzt mal ehrlich; ich habe mich tierisch verjagt als das Ding losging) wenn die Sachen fertig sind. Bis jetzt habe ich nur bereits zusammengestellte Salatvariationen gegessen, man kann sich die Salate jedoch auch selber zusammenstellen. Außerdem gibt es Currys, leckere frische Wraps und Muffins, Beerencheesecake im Becher (sehr zu empfehlen) und einen großen Kühlschrank mit frischen Säften, Bionade & Co. Die Salate sind auch nicht teuer, so zwischen 5-8€. Wirklich sehr zu empfehlen, wenn man mal keine Lust auf Burger und Fettiges bei Jim Block, McDonalds & Co hat.


Das Dean & David findet ihr hier:
dean&david – fresh to eat
Georgsplatz 10
20095 Hamburg

Mo - Fr 7-21 Uhr
Sa 9-21 Uhr

IMG_5752IMG_4264IMG_4261IMG_4265IMG_5763IMG_5754
p.s.: Ich habe eine Google Maps erstellt mit allen bisherigen HH Tipps. Die Map findet ihr hier.

Kommentare:

Kopfkino. hat gesagt…

Der obere Salatteller sieht ja lecker aus. Da bekomm ich direkt Hunger. (zum Glück hab ich gleich Mittagspause)

Liebste Grüsse.

Niklas hat gesagt…

Danke und Bitte :) Hast du den Blog verfolgt?

Niklas hat gesagt…

na dann ist gut :)

Marlene hat gesagt…

Danke <3

HippieMädchen hat gesagt…

ah man du ahst nicht echt den cheesecake probiert oder?? ich will auch!

Asta hat gesagt…

gnaa, ich wollte eigentlich am freitag dorthin, mein freund wollte aber nicht. blöde männer. wissen einfach nicht, was schmeckt. :(